Zu einem Afrika-Tag lädt die Michaelis-Kirchengemeinde ein. Am Sonnabend, den 21. Februar, geht es um Mitmach-Märchenerzählungen von Hasen und Zebras in der afrikanischen Savanne mit der Geschichtenerzählerin und Autorin Luisa Natiwi aus Uganda, um rhythmische Tänze, deutsche Kinderlieder und Kirchenlieder aus Afrika – und viel Spaß beim Basteln, Toben und Spielen. Auch die (Groß-)Eltern dürfen singen, tanzen und spielen. Vor allem aber erwartet sie eine Entdeckungsreise in die westafrikanische Küche mit der Hauswirtschaftsmeisterin Ngozi Utoh-Samuel aus Nigeria.

Die Veranstaltung ist wird zu einem sehr familienfreundlichen Preis angeboten. Der Kostenbeitrag inklusive Mittagessen und Getränken beträgt für Erwachsene 2 Euro, für Kinder 1 Euro oder maximal 5 Euro pro Familie. Die Anmeldung sollte bis spätestens 12. Februar bei Diakonin Birte Geßner, Telefon 701 03 629 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen. dl

Veröffentlicht 10. Februar 2015