Im Landschaftsschutzgebiet Marmstorfer Flottsandplatte ist die Fällung von etwa 300 bis 400 vorgeschädigten Fichten erforderlich. Das teilte das Bezirksamt jetzt mit. Im Landschaftsschutzgebiet Marmstorfer Flottsandplatte wird im Bereich Hempbergerweg/ Hitzenbergen in der kommenden Woche auf einer Fläche von 5.000 bis 6.000 Quadratmeter der gesamte Fichtenbestand gerodet.

Die Maßnahme ist laut Bezirksamt notwendig, da die Fichten auf Grund vorhandener Vorschädigungen extrem windwurfgefährdet sind. Es ist vorgesehen, die Fläche mit standortgerechten Laubbäumen wieder aufzuforsten. (cb)