Nach einer Alarmauslösung haben Polizisten über die Weihnachtsage einen Einbrecher (38) festgenommen, der in den Getränkemarkt an der Rönneburger Straße eingestiegen war. Der Täter war über das Dach in das Geschäft eingedrungen und hatte bereits einen Tresor geknackt, als er von der Polizei überrascht wurde. Die Beamten stellten neben Bargeld auch Zigaretten sicher, die der Täter zum Abtransport bereitgelegt hatte. Der aus Chile stammende Mann machte bei der Polizei keine Angaben. Er kam vor den Haftrichter. dl

Veröffentlicht 26. Dezember 2014