Handtaschenräuber haben am Leiserweg eine 87 Jahre alte Frau überfallen und so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Tat ereignete sich am Dienstag gegen 16.40 Uhr. Die Räuber hatten sich von hinten der Frau genährt und ihre Handtasche gepackt. Als die Frau ihre Tasche festhalten wollte, stürzte sie zu Boden. Das Duo flüchtete mit der Beute über die Gordonstraße durch einen Park in Richtung Radickestraße. Polizisten fanden später dort die Handtasche der Frau. Die Geldbörse fehlte.

Die Täter werden als 1,6 bis 1,65 Meter groß beschrieben. Beide hatten dunkle Kleidung an. Einer trug eine Jacke mit einemn weißen Emblem auf dem Rücken. Hinweise an die Polizei unter Telefon 4286-56789. dl

Veröffentlicht 17. Dezember 2014