Polizisten haben am Montagabend zwei Männer festgenommen, die beim VW-Händler am Großmoorbogen vier Stoßstangen abgebaut und zum Abtransport bereitgelegt hatten. bei der Durchsuchung der Täter fanden die Beamten Autoschlüssel. Im dazugehörigen Wagen wurden weitere Fahrzeugteile, ein Laptop, ein Navigationsgerät sowie diverse Werkzeuge entdeckt. Die beiden 20 und 29 Jahre alten Polen machten in ihrer Vernehmung keine Aussage. Die Polizei musste sie mangels Haftgründe wieder auf freien Fuß setzen. dl

Veröffentlicht 25. November 2014