Feuer in einem Produktionsturm für Fettsäuren an der Industriestraße. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst, nachdem im das Feuer ausgebrochen war. Beim Eintreffender Einsatzkräfte brannte es im Dachbereich in etwa 20 Meter Höhe. Die Feuerwehr nahm zwei Werfer über Teleskopmastfahrzeuge und ein C-Rohr vor und konnte das Feuer an der Produktionsanlage, sowie ein Folgefeuer am Boden schnell löschen, bevor dieses sich weiter ausbreiten konnte.
Ein Betriebsangehöriger musste mit einer leichten Rauchgasinhalation rettungsdienstlich erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus befördert werden. Die Anlage wurde durch den Betreiber abgeschiebert und durch die Feuerwehr weiter gekühlt.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. dl

Veröffentlicht 20. November 2014