Polizisten haben einen 26 Jahre alten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogeneinfluss unterwegs war. Der aus Bulgarien stammende Mann war den Beamten an der Otto-Brenner Straße aufgefallen, weil er angesichts einer Fahrzeugkontrolle eine Vollbremsung machte und mit quietschenden Reifen wendete. Die Beamten verfolgten und stoppten das Fahrzeug. Der vom Fahrer durchgeführte Drogenschnelltest war positiv. Er musste seinen Führerschein abgeben. dl

Veröffentlich am 22. August 2014