Die Entschärfung der 1100 Pfund schweren Fliegerbombe ist Donnerstagabend einem Dealer zum Verhängnis geworden. Polizisten hatten an der Hermann-Westphal-Straße bei Marcel K. (33) an der Wohnungstür geklingelt. Als er öffnete, schlug den Beamten starker Marihuanageruch entgegen. In der Wohnung stellten die Beamten sechs große und eine kleine Tüte Marihuana, Verpackungsmaterial für Drogen und zwei Schreckschusswaffen sicher. Gegen Marcel K. ermittelt jetzt das Drogendezernat. dl