Ein bislang unbekannter Mann ist in der Nacht zum Donnerstag von einem Zug der S-3 überrollt und getötet worden. Vermutlich hatte sich der Mann in Selbstmordabsicht auf die Gleise gestellt. Die Strecke war deswegen bis 23.46 Uhr für über eineinhalb Stunden gesperrt. Auch der Fernzugverkehr musste unterbrochen werden. dl