Drogenfahnder haben einen Harburger festgenommen, der im größeren Stil Kleindealer mit Heroin versorgte. Nach Erkenntnissen der Ermittler hatte Taner C. (25) allein an eine Adresse in Jenfeld in den vergangenen zweieinhalb Monaten 500 Gramm Rauschgift geliefert. Die Kleindealer dort flogen auf. Als der Türke jetzt 82 Gramm Heroin bei ihnen abliefern wollte, wurde er festgenommen. In seiner Wohnung an der Eißendorfer Straße stellte die Polizei weit über 8000 Euro Drogengeld und eine Feinwaage sicher. Taner C. verweigerte bei der Kripo die Aussage. Die Staatsanwaltschaft beantragte gegen den Mann einen Haftbefehl. dl