Die kostenlose Impfung gegen die Schweinegrippe wird nur noch in geringerem Umfang angeboten. Statt wie bisher täglich an den Nachmittagen, wird nun künftig dienstags und mittwochs in der Zeit von 8 Uhr bis 11 Uhr, im Gesundheitsamt, Am Irrgarten, der Impfstoff verabreicht. Das Angebot der regelmäßigen Impfsprechstunde von 14 Uhr bis 15 Uhr, am ersten Mittwoch im Monat, bleibt bestehen. Diese Regelung gilt laut Behörde voraussichtlich bis zu den Schulferien, welche am 8. März beginnen. Die Änderung der Öffnungszeiten begründet sich mit den rückläufigen Infektionsraten überall in Deutschland. dl