Unter dem Motto „Ene, mene, Müllerei! So ein Müll – muss das sein?“ findet am Sonnabend, 17. Mai, von 14.30 bis 17.30 Uhr, das Fest der DRK-Kita Janusz Korczak-Haus in der Scheeßeler Kehre 4 statt. Das Thema wurde zum Abschluss des Umweltprojekts der Einrichtung gewählt.

Kinder, Eltern, Verwandte, Freunde und Nachbarn sind herzlich eingeladen, den Tag gemeinsam in der Kita zu verbringen. Highlight der Veranstaltung ist das Kindertheaterstück „Der Müllvollberg“ zum Mitmachen mit dem Galli-Theater. Außerdem gibt es viele Spiele, an denen die Kinder teilnehmen können. (cb)