Mit einem Familienfest will die SPD am 13. April das zukünftige Wohngebiet auf dem Gelände der ehemaligen Röttiger Kaserne promoten. Dort sollen rund 800 Wohnungen entstehen. An dem Tag gibt es Hüpfburgen, Kinderschminken, Crepe und Wurst. Auch der Start eines Heißluftballons ist geplant. Dazu werden auf dem Gelände Themeninseln aufgebaut, an denen zu Diskussionsrunden eingeladen wird. Los geht es um 13 Uhr. Schluss ist um 19 Uhr.  dl