Infolge der Witterungsverhältnisse kommt es weiterhin zu einem eingeschränkten S-Bahnverkehr auf der Linie S-3. Die Züge fahren zwischen Stade und Neugraben während des Berufsverkehrs im 20-Minuten-Takt. Zu den übrigen Zeiten fahren die Züge fahrplanmäßig. Zwischen Neugraben und Pinneberg fahren die Züge planmäßig. Fahrgäste steigen in Neugraben um. Ab Donnerstag, 24. Dezember verkehren diese Züge wieder durchgehend zwischen Stade/Buxtehude und Pinneberg. dl