Kein guter Saisonauftakt für die Volleyballdamen von Aurubis II. Beim USC Münster II gab es eine 1:3-Niederlage (18:25, 25:12, 11:25, 17:25) und damit nach dem neuen Drei-Punkte-Modus  keinen Zähler für das Team aus Neugraben.

Trainer Dirk Sauermann zeigt sich nach dem Spiel dennoch zufrieden mit der Einsatzbereitschaft seines Teams und sah die Ursache für die Niederlage im Duell zweier sehr junger Teams in der größeren Leistungsschwankung auf Neugrabener Seite. Mit dem zum Saisonstart leicht dezimierten Kader von acht Spielerinnen hatte das Team zusätzlich auch nicht viele Möglichkeiten durch Auswechslungen einzelne Impulse zur Stabilisierung zu setzen.

Jetzt muss das Team um Mannschaftsführerin Charis Lüdtke noch bis zum kommenden Wochenende warten, um nachzuziehen. Dann hat das Aurubis II sogar zwei Chancen, sich die ersten Punkte zu sichern. Zunächst ist am Samstag das Team vom TV Gladbeck in der CU Arena zu Gast. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr, genauso, wie am Sonntag, gegen VCO Berlin. dl