90 Euro erbeutete am Wochenende ein bislang unbekannter Mann bei einem Überfall auf die Spielhalle am Kleinen Schippsee.

Der bewaffnete und mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Täter war in der Nacht zum Sonntag in die Spielhalle gestürmt und hatte die Aufsicht (50) mit der Waffe bedroht. Die Frau musste das Geld in eine Plastiktüte stecken.

Der Täter flüchtete mit der Beute. Er entkam trotz Sofortfahndung der Polizei.

Der Täter sprach mit osteuropäischem Akzent, er ist vermutlich Russe. Zur Tatzeit trug er ein blau-weiß kariertes Hemd, Kapuzenpullover und hellblaue Jeanshose.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 040/4286-56789. dl