Am Bahnhof Neuwiedenthal haben Zivilfahnder einen Mann (48) festgenommen, der einen Fahrrad gestohlen hatte und damit gerade wegradeln wollte. Das Tatwerkzeug, einen Seitenschneider, mit dem er das Schloss durchtrennt hatte, wurde bei dem Fahrraddieb sichergestellt. Der Mann ist der Polizei bekannt. Im Juli wurde er am S-Bahnhof Neuwiedenthal festgenommen, nachdem er ein Auto aufgebrochen hatte.  Mit den Straftaten finanziert der 48-Jährige seine Drogensucht. Diesmal wurde gegen ihn Haftbefehl beantragt. dl