Ein Motorradfahrer ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.  Der 24-Jährige befuhr mit seinem Kleinkraftrad Yamaha RJ 09 die Veddeler Brückenstraße in Richtung Süden. Im Abfahrtsbereich der Anschlussstelle Veddel verlor er im Kurvenbereich die Kontrolle über seine Yamaha und stürzte. Durch den Sturz zog sich der Mann eine Verletzung an der Wirbelsäule zu. Er wurde nach der notärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Es besteht keine Lebensgefahr. dl