An der Cuxhavener Straße Ecke Rehrstieg haben Zivilfahnder zwei 17 und 18 Jahre alte Jugendliche festgenommen, die einen Koffer aus einem Gebüsch holten. Drin waren ein hochwertiger Beamer mit dazugehörigem Laptop. Es ist Beute aus einem Einbruch in die Lessing-Stadtteilschule an der Straße Am Soldatenfriedhof in Harburg. Dort waren die Sachen am vergangenen Freitag gestohlen worden.

In ihren Vernehmungen gaben die Jugendlichen an, den Koffer für einen Bekannten abgeholt zu haben und von einer Straftat nichts zu wissen. Bei dem Bekannten handelt es sich um einen bereits polizeibekannten 18-Jährigen aus Heimfeld. Für seine Wohnung konnte über die Staatsanwaltschaft ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt und sofort vollstreckt werden. Der 18-Jährige wurde nicht angetroffen. Die Beamten stellten in der Wohnung zwei Laptops sicher, deren Herkunft derzeit überprüft wird.
Die weiteren Ermittlungen, auch hinsichtlich der Tatbeteiligung der beiden Beschuldigten, dauern an. Sie wurden im Anschluss ihrer Vernehmungen entlassen. dl