Als Pferdefänger mussten sich am Ostemontag Feuerwehr und Polizei am Neuländer Elbdeich betätigen.

Vier Pferde waren von einer nahen Koppel ausgebüchst. Die Tiere trabten über die Straße, Autofahrer riefen dann die Polizei.

Einsatzkräfte fingen die Pferde ein, diese ließen sich widerstandslos auf die Koppel bringen.

Ganz einfach war die Sache wohl nicht. Der Einsatz dauerte von 4.30 Uhr bis kurz nach 6 Uhr. zv