Überfall auf die Spielhalle Vulkanstar am Küchgarten. Die Mitarbeiterin (59) war gerade im Büro, als am frühen Sonntagmorgen gegen 5.40 Uhr die Tür aufgestoßen wurde. Zwei maskierte und mit einem Messer und einer Schusswaffe bewaffneten Männer stürmten herein. Sie bedrohten die Frau und dirigierten sie zum Tresor.. Der ließ sich nicht öffnen. So mussten sich die Räuber mit dem Geld aus der Kasse „begnügen“. Mit der Beute flüchtete das Duo.

Beide Täter sollen 22 bis 25 Jahre alt, schlank und etwa 190 cm groß sein. Der mit dem Messer bewaffnete Täter soll auffällig dunkle Augen haben. Er war zur Tatzeit mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Mütze bekleidet. Zur Maskierung hatte er sich ein dunkelblau gemustertes Tuch vor das Gesicht gebunden. Das Landeskriminalamt ermittelt. Hinweise an das Raubdezernat unter Telefon 4286-56789. zv