Auf der Landesmitgliederversammlung haben die GRÜNEN Manuel Sarrazin aus dem Kreisverband Harburg auf Platz 2 der Landesliste für den Bundestag gewählt. Sarrazin sagte nach der Wahl: "Ich freue mich über das Vertrauen der Landesmitgliederversammlung. Das Ergebnis ist eine Bestätigung meiner Arbeit der letzten Jahre und ein Auftrag für einen engagierten Wahlkampf in Harburg und Hamburg. Für uns Grüne wird dabei gelten: Selbstbewusst und eigenständig werden wir in Hamburg unseren Beitrag dafür leisten, die Regierung Merkel abzuwählen. Vom Gas-Fracking, über Schienen- und Straßenlärm bis hin zum Rückbau der AKW-Umland gilt dabei: Ein Wechsel in Berlin ist auch gut für Harburg."

Der Vorstandssprecher der GRÜNEN, Peter Schulze, meint: "Mit Listenplatz 2 hat Manuel Sarrazin gute Chancen, erneut in den Bundestag gewählt zu werden." (pw)