Zwei 14 und 15 Jahre alte Jungen sind am Soltauer Ring überfallen und beraubt worden.

Die Tat passierte am Mittwoch gegen 13.20 Uhr. Die Räuber hatten beide Jungen gepackt, sie zu Boden geworfen und zur Herausgabe von Geld, insgesamt 11 Euro, und den IPhones gezwungen. Die Täter flüchteten mit der Beute Richtung Winsener Straße.

Beide Täter sind Südländer. Einer ist 17 bis 18 Jahre alt und knapp 1,7 Meter groß. Er trägt Brille und hat auffälligen Lippenherpes. Sein Komplize ist mit 1,9 Meter auffallend groß. Er könnte knapp 20 Jahre alt sein. Sein Haarschnitt ist auffallend. Die Seiten sind kurz rasiert.

Die Polizei wäre erfreut über jeden Hinweis zu Tat oder Täter. zv