Ein etwa 20 Jahre alter Mann hat am Donnerstagabend einen Kiosk an der Denickestraße überfallen. Der Täter hatte den Angestellten (54) mit einer Schusswaffe bedroht und ihn zur Herausgabe von Geld gezwungen. Der Räuber erbeutete lediglich einen geringen Geldbetrag. Mit der Beute flüchtete er.

Das Raubdezernat ermittelt. Der Räuber ist Südländer, etwa 1,8 Meter groß und schlank. Zur Tatzeit trug er einen schwarzen Blouson, schwarze Jeans und eine schwarze Skimütze. Hinweise an die Polizei unter Telefon 4286-56789. dl