Die nächste Energiepreissteigerung kommt bestimmt. Doch durch Dämm-Maßnahmen an der Gebäudehülle oder die Optimierung der Heiztechnik lassen sich die laufenden Energiekosten einsparen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, für die Experten des EnergieBauZentrums im Rahmen von Spezialberatungstagen vom 9. bis 11. Januar 2013 kostenfreie und unabhängige Beratungen anbieten. Dabei werden unter anderem Fragen zur Dämmung von Dach und Wand mit jeweils geeigneten Dämmstoffen, zum Austausch von Fenstern und der Optimierung der Heizungstechnik beantwortet. Die Teilnehmer erhalten auch Hinweise auf Förderprogramme von Bund und Land, die in Form von Zuschüssen und Darlehen für diese Maßnahmen zur Verfügung stehen. Anmeldung unter Tel. 040-35905-822 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! dl