Dioe Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der bei einem Überfall auf einen Kiosk an der Fährstraße 120 Euro erbeutete. Die Tat passierte am späten Mittwochabend gegen 21 Uhr. Der maskierte und bewaffnete Täter hatte den Inhaber (34) bedroht und ihn zur Herausgabe des Geldes gezwungen. Auch der Großvater (75) des Opfers, der aus einem hinteren Raum dazu kam, wurde von dem Räuber mit einer Pistole bedroht. Als der Täter das Geld hatte, flüchtete er in Richtung Veringstraße. Er entkam trotz Sofortfahndung der Polizei.

Der Täter ist etwa 175 cm groß und schlank und trug  zur Tatzeit eine dunkle Daunenjacke mit Kapuze, blaue Jeans und  dunkle Schuhe. Maskiert war er mit einer schwarzen Maske mit Augen- und Mundlöchern. Hinweise zu dem Täter nimmt die Verbindungsstelle im LKA unter der Rufnummer 4286-56789 entgegen. dl