Einbruch in das igs-Restaurant „Wasserwerk“ am Kurdamm.

In der Nacht zum Dienstag löste die Alarmanlage aus. Der Wachdienst informierte die Polizei. Diese war dann schnell vor Ort.

Die Beamten konnten Thomas S. (35) festnehmen, als der versuchte aus dem Gebäude zu flüchten. Die Beamten stellten einen Rucksack voller Spirituosen und einen Möbeltresor sicher. Es ist die Beute, die der Mann bei seinem Fluchtversuch wegwarf.

In das „Wasserwerk“ war Thomas S. durch eine eingeschlagene Scheibe an der Seitentür eingedrungen.

Der Mann, welcher bereits als Einbrecher bekannt ist, kam vor den Haftrichter. zv