Feuer bei den Hamburger Stahlwerken an der Dradenaustraße. Dort kam es am Sonntagnachmittag im Bereich von Förderbändern zu einem Brand.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, weil die Löscharbeiten in den abgedeckten, in größerer Höhe verlaufenden Förderbändern schwierig ist. Die Einsatzkräfte bekamen den Brand schnell unter Kontrolle.

Vermutlich hat ein technischer Defekt zu dem Feuer geführt. dl