Nach einem Raub auf eine Taxifahrerin (52) fahndet die Polizei nach zwei Männern.

Das Duo war in der Nacht zum Mittwoch gegen 23 Uhr am Bahnhof Harburg in den Wagen der Frau gestiegen. Anschließend ließen sich die Männer zur Bremer Straße Ecke Gaiserstraße fahren.

Als der Wagen stand packte einer der Täter die Fahrerin und drückte ihr ein Messer an den Hals. Die Frau konnte sich befreien und aus dem Wagen flüchten. Die Täter raubten die Fahrerbörse, in der rund 100 Euro waren, und flüchteten. Trotz Sofortfahndung der Polizei entkamen die Räuber.

Die Beschreibung der Männer:

Täter 1
- vermutlich Deutscher
- 20 bis 25 Jahre alt
- ca. 175 cm groß, schlanke Figur
- blonde, kurze Haare
- stotterte bei Tatausführung
- blaue, hüftlange Jacke mit Reißverschluss, darunter helles Oberteil, blaue Jeans

Täter 2
- vermutlich Südländer
- 20 bis 25 Jahre alt
- ca. 175 cm groß, kräftige athletische Figur
- dunkle, kurze Haare
- weißes, kurzärmliges Oberteil, blaue Jeans, weiße Sportschuhe

Hinweise zu den beschriebenen Tätern nimmt die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789 entgegen. zv