Bei einem Überfall am Stadtpark hat ein Räuber einer 84 Jahre alten Frau mehrere Knochen gebrochen. Die Rentnerin liegt im Krankenhaus. Die Tat passierte Mittwochabend kurz vor 19 Uhr im „Kräutergarten“ gegenüber der Hohen Straße 103. Die Frau wurde nach eigenen Angaben von hinten angegriffen und zu Boden gestoßen. Dabei brach sie sich unter anderem den Arm und das Becken. Der Räuber entriss ihr die Handtasche, in der 300 Euro und persönliche Papiere waren, und flüchtete. Ein Spaziergänger entdeckte kurz darauf die am Boden liegende Frau. Sie kam ins Krankenhaus und musste dort stationär aufgenommen werden.

Von dem Täter ist wenig bekannt. Er hatte vermutlich helle Oberbekleidung an war Richtung Außenmühle geflüchtet. Zeugen, die in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 4286-56789 an die Verbindungsstelle des Landeskriminalamtes zu wenden. zv