Mit einer Ampulle des Sexualhormons Testosteron in der Hose erwischten Polizisten Heybet G.  auf einem Spielplatz am Rotenhäuser Damm. Heybet G. hatte das verbotene Sexualhormon in der Hosentasche, das als Dopingmittel im Sport, aber auch als als Muskelaufbaumittel missbraucht wird.

Der 17-Jährige steht im Verdacht mit seinen Begleitern Savas C. (19) und Gökhan G. (19) einen Einbruch in das Lager des nahen Kindergarten begangen zu haben.

Die Polizei glaubt, dass das Trio für die Tat verantwortlich ist. Schuhspuren, die am Tatort gesichert wurden, passen zu den Schuhen, die die drei jungen Männer an den Füßen trugen. Das Trio wird sich wegen des Einsbruchs verantworten müssen. zv