Andreas Dressel ist als Fraktionsvorsitzender der SPD im Hamburger Rathaus ein politisches Schwergewicht. Am 25. Juli ist er in Harburg. Die SPD lädt von 9 Uhr bis 11 Uhr zum „politischen Frühstück“ ins Herbert-Wehner-Haus. Ziel ist, mit Bürgern ins Gespräch zu kommen und sich ein eigenes Bild von Projekten, Institutionen, Vereinen  und Verbänden vor Ort zu machen. Mit dabei sind die Harburger Bürgerschaftsangeordneten. dl