Polizisten haben einen 38 Jahre alten Mann festgenommen, der in der Nacht zum Mittwoch in einen Kindergarten an der Radickestraße eingebrochen ist.  Dabei hatte der Täter den Alarm ausgelöst. Beamte umstellten das Gebäude. Diensthund „Frank“ stöberte den Mann, der sich hinter einem Sofa verstecken wollte, auf. Einbrecher Ermin S. ist ein Serientäter. Der Mann gab fünf  weitere Einbrüche in Kindergärten in Wilstorf und Rönneburg zu. Offenbar wollte der Mann noch einmal Kasse machen, bevor er in seine Heimat Bosnien zurück muss, da seine Aufenthaltsgenehmigung nicht verlängert wurde. Die wird vermutlich verschoben. Der Mann kam vor den Haftrichter. zv