Vor den Augen einer Zivilfahnderin knackten zwei 22 und 33 Jahre alte Männer am Bahnhof Harburg das Schloss eines Fahrrades. Als das Duo es wegschob, stellte sich die Polizistin ihnen in den Weg.  Beide Männer wurden festgenommen. Bei ihnen wurde nicht nur das Aufbruchswerkzeug gefunden. Sie hatten auch Marihuana in den Taschen. Bei der Polizei machten Murat D. und der jüngere Egon G. keine Aussage. Die Polizei glaubt, dass das Duo für zahlreiche weitere Fahrraddiebstähle verantwortlich ist. Die Ermittlungen dauern an. zv