Am kommenden Sonntag wird die Köhlbrandbrücke komplett für den Verkehr gesperrt. Grund hierfür sind Instandsetzungs- und Vermessungsarbeiten.  Die Hamburg Port Authority (HPA) muss Stahlbau- und Schweißarbeiten im Hohlkasten des Mittelteils durchführen. Weiterhin wird die Brücke komplett vermessen. Im Zuge der Vollsperrung werden auch Straßenbauarbeiten in Waltershof durchgeführt. Lichtkünstler Michael Batz nutzt die Zeit, um seine blauen Leuchtstoffröhren auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern für das Projekt „Blue Port 2012“ auf der Köhlbrandbrücke aufzubauen.
Die Sperrung beginnt am Samstag, 30. Juni, um 22 Uhr und dauert bis Sonntag, 1. Juli, 24 Uhr. dl