Am Pfingstsamstag ab 10 Uhr, findet im Sportpark Jahnhöhe am Vahrenwinkelweg der erste Ditze-Cup statt. Im Fokus der Veranstaltung steht neben dem Sport insbesondere die Altersgruppe der 15- bis 17-Jährigen, die im Allgemeinen als sehr schwierig gilt.

Die beiden Veranstalter Harburger Turnerbund und die Karl H. Ditze-Stiftung, welche seit 2011 kooperieren, möchten das Turnier mit Teams aus Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein gerade deswegen in dieser Altersklasse durchführen, da der Sport dort Brücken zu bauen weiß, wo anderswo bereits die Hoffnungen schwinden.

Neben einem 12 Kilo schweren Wanderpokal sind außerdem hochwertige Preise für die Platzierungen – aber auch für besondere sportliche Leistungen während der Turnierspiele - ausgelobt.