Wasserschutzpolizisten haben im Kattwykhafen das Auslaufen des Gefahrguttankers Cape Daly verhindert.

Bei der Abfertigung hatten die Beamten bemerkt, dass der Kapitän (50) des 113 Meter langen Schiffs eine "Fahne" hat. Der Atemalkoholtest ergab den Wert von 0,75 Promille.

Auf Gefahrgutschiffen gilt die 0,0 Promille-Grenze. "Die Kollegen sprachen deshalb ein vorläufiges Auslaufverbot aus", sagt Hauptkommissar Andreas Schöpflin. Der Tanker musste an seinem Liegeplatz bleiben. zv