Sie gaben vor noch schnell Zigaretten kaufen zu wollen. Deshalb öffnete ein Mitarbeiter der Kneipe "Zum Zollstübchen" an der Wilhelmsburger Straße in der Nacht zum Freitag zwei Männern noch schnell die Tür.

Plötzlich zog einer der Männer eine Schusswaffe und zwang den Angestellten zur Herausgabe von Geld. Anschließend knackten die Täter noch Geldspielautomaten. Sie erbeuteten so insgesamt 200 Euro und flüchteten.

Die beiden Männer, bei denen es sich um Osteuropäer handelt, entkamen. zv