"Vital in Deutschland", kurz vid, heißt die Initiative, die Bezirksamtsleiter Thomas Völsch und die Vertreter der Post, Christa Kruse-Wilkens und Rüdiger Wendt für den Bezirk Harburg starteten.

Es ist ein Angebot, das sich an ältere Menschen richtet. Hinter "Vital Deutschland" versteckt sich eine Datenbank mit Angeboten aus den Bereichen Bildung, Bürgerservice, Ehrenamt, Freizeit, Kultur, Reisen, Sport und Wohnen.

Mit dem Angebot gehört Harburg jetzt zu den "Leuchtturmkommunen" in dem Bereich. zv