Nach einem Autoaufbruch an der Straße Groß Sand ist am frühen Sonntagmorgen ein Opel Vectra angesteckt worden. Zeugen riefen die Polizei.

Als die Beamten eintrafen, brannte der Fahrersitz, die Polizisten löschten das Feuer.

Kollegen von ihnen entdeckten bei der Fahrt zum Tatort die Autoknacker. Die Männer waren ihnen aufgefallen, weil sie angesichts des Peterwagens die Flucht ergriffen. Einer der Männer (22) wurde gestellt, er hatte versucht sich in einem Gebüsch zu verstecken. Sein Komplize entkam. dl