Die SPD tut sich mit der von ihr selbst geforderten Piss-Station am Rathausplatz schwer. Favorisiert wird vom Bauamt ein Platz nahe dem Brunnen der besonders gern von der Säufer-Szene okkupiert wird.

Die SPD hat immer noch Beratungsbedarf, die Entscheidung wurde vertagt. zv