Vom Grund der Elbe hat ein Saugbagger in Höhe Aue-Hauptdeich eine 500 Pfund schwere britische Fliegerbombe aus em Zweiten Weltkrieg geholt. Vor der Entschärfung des mit einem Aufschlagzünder bestückten Blindgängers mussten am Dienstagabend 20 Einfamilienhäuser im direkten Gefahrenbereich evakuiert werden. "Es waren 33 Menschen betroffen. Drei von ihnen sind bettlägrig. Sie wurde im Großraumrettungswagen untergebracht", sagt Feuerwehrsprecher Martin Schneider. Die Entschärfung der Bombe selbst verlief problemlos. (zv)