Überfall auf die Spielhalle Vulkan Stern am Küchgarten. Am frühen Mittwochmorgen tauchte dort ein maskierter und mit einem Messer bewaffneter Mann auf. Er bedrohte die Aufsicht (27) und zwang sie die Kasse zu öffnen. Dann musste die Frau Geld in eine vom Räuber mitgebrachte blaue Plastiktüte stecken.

Der Täter flüchtete mit 220 Euro Beute. Er entkam trotz Sofortfahndung der Polizei.

Laut Opfer ist der Räuber:

-       20-40 Jahre alt
-       etwa 170 cm groß mit schlanker Statur
-       dunkel gekleidet
-       maskiert mit einer grauen Maske mit Augenlöchern
-       bewaffnet mit einem Messer mit schwarzem Griff

Hinweise nimmt das Raubdezernat unter der Telefon4286-56789 entgegen. zv