Dem Soul Kitchen, eine Halle an der Industriestraße, die Fatih Akin mit seinem gleichnamigen Film berühmt machte, droht der Abriss. Der Grund: Der Boden auf dem Areal, auf dem sich früher die Zinnwerke befanden, ist laut Behördenangaben hoch verseucht.

Dadurch wird auch der angrenzende Veringkanal direkt belastet. Momentan nutzt ein Künstlerkollektiv die 400 Quadratmeter große Halle. Dort werden verschiedene Projekte oder Konzerte durchgeführt. dl