Polizisten haben am Veddeler Stieg einen Mann (23) festgenommen, der im großen Stil mit betrügerisch erlangten Kreditkartendaten auf Shopping-Tour gegangen ist.

Mursel P. bestellte bei einer Firma Elektronikartikel im Wert von 1.300 Euro, die er mit Kreditkarte bezahlen wollte. Ein plietscher Mitarbeiter überprüfte die Daten und stellte fest, dass er einen offensichtlichen Betrüger als Kunden hatte.

Die informierte Polizei ermittelte, das Mursel P. vier weitere Firmen geprellt hatte, Konten mit Hilfe gefälschter belgischer Papiere unter falschem Name eröffnete und auch vier Betrügereien mit Überweisungen beging. Schaden: Mindestens 6.800 Euro.

Der aus dem Kosovo stammende Mann kam vor den Haftrichter. zv