Bei Blohm & Voss kollidierte das Binnenschiff Marcelina in der Nacht zum Freitag mit einer Kaimauer. Nach Angaben des Kapitäns (73) war die Ruderanlage ausgefallen.

Am Binnenschiff blieb durch die Kollision ein etwa 50 Zentimeter langer Riss oberhalb der Wasserlinie zurück. Wasser, das trotzdem in den Rumpf geschwappt war, wurde mit der bordeigenen Mitteln abgepumpt. Die Wasserschutzpolizei ermittelt. zv