Mit einem Gullydeckel wollten in der Nacht zum Mittwoch zwei 20 und 28 Jahre alte Männer die Scheibe beim Friseur Artl an der Harburger Rathausstraße einwerfen. Die Scheibe zersplitterte, hielt aber.

Die Täter flüchteten. Polizisten stellten sie nach einem Zeugenhinweis an der Bremer Straße. Beide mussten später wieder auf freien Fuß gesetzt werden. zv