Nach einem Angriff auf eine Frau ist ein 42 Jahre alter Mann in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses eingewiesen worden. Er hatte die Frau Montagabend an der Neugrabener Bahnhofstraße angesprochen, weil er sie so hübsch fand. Als die ablehnend reagierte, rastete der Täter aus. Er trat der Frau ein Handy aus der Hand und bedrohte sie mit einem Kartoffelschälmesser. Ein Busfahrer rief die Polizei. Gegenüber den Beamten leistete der Täter noch Widerstand. Da er offensichtlich verwirrt war, wurde er dem psychiatrischen Notdienst vorgeführt. Dort wurde die Einweisung beschlossen. (zv)