NAchdem sie Geld bei der Deutschen Bank abgehoben hat, ist eine 76 Jahre als Frau überfallen worden. Täter Petros A. (44) hatte die Frau offenbar beobachtet und sie bis zum Parkplatz der Bank verfolgt. Als sie in ihr Auto eingestiegen war, riss der Grieche die Beifahrertür auf, presste die Frau in ihren Sitz und griff sich die Handtasche.

Passanten verfolgten den Mann und Polizisten nahmen ihn am Beckerberg fest. Das Geld hatte er angeblich verloren. "Trotz intensiver Nachsuche konnte die Beute nicht mehr gefunden werden", sagt ein Polizist.

Petros A. kam vor den Haftrichter. Der Mann hat lediglich eine Postanschrift, aber keinen echten Wohnsitz. Deswegen gilt als Haftgrund Fluchtgefahr.