Aus einem Bett ist am Vogelhüttendeich ein 200 Kilo schwerer Mann (70) gestürzt. Er blieb zwar nahezu unverletzt, konnte aber nicht mehr selbst aufstehen. Nachbarn hörten am frühen Dienstagmorgen seine Hilferufe. Sie alarmierten die Feuerwehr. Einsatzkräfte brachen die Tür auf und holten den Gestürzten aus der Wohnung. Im Großraumrettungswagen kam der Mann ins Krankenhaus. (zv)